Zahnimplantate

Zahnimplantate

Es gibt viele Gründe, warum Zahnersatz notwendig werden kann. Die künstlichen Zahnwurzeln, die in den Kieferknochen eingesetzt werden, werden mit Kronen, Brücken oder Prothesen bestückt, die sowohl ästhetisch als auch funktionell den betroffenen Zahn würdig nachbilden. Implantatgetragener Zahnersatz ist derzeit die modernste und natürlichste Methode, Zähne zu ersetzen.

Vorteile von Zahnimplantaten:

  • Implantate sind kaum von echten Zähnen zu unterscheiden.
  • Kauen ist nach wie vor ganz natürlich möglich.
  • Es gibt keine Befestigung an den Nachbarzähnen, wie es bei herkömmlichen Brücken der Fall ist.
  • Dem Knochenabbau wird vorgebeugt, da der Kiefer das Zahnimplantat wie eine echte Zahnwurzel behandelt.
  • Vollprothesen sind fest mit dem Kiefer verbunden und bieten den besten Halt sowie die höchste Sicherheit.

Sind Brücke oder Krone eine Alternative?

Brücke: Eine Zahnbrücke ist ähnlich einer Straßenbrücke. Die Nachbarzähne verankern die Brücke und schließen so die Zahnlücke. Der Nachteil ist, dass so auch die Nachbarzähne involviert werden müssen.

Zahnkrone: Auch wenn Kronen zum Zahnersatz gehören, ersetzen sie streng genommen keinen Zahn. Zahnkronen werden auf einen noch fest verwurzelten Zahn aufgesetzt und stellen so die volle Funktion wieder her. Für eine Krone muss die Zahnwurzel jedoch noch ausreichend stabil im Zahnfleisch verankert sein.

Welches Material ist am besten für Zahnersatz?

Zahnimplantate können aus vielen Materialien erstellt werden: Gold, Titan oder auch reine Keramikimplantate. Während Gold und Titan früher als haltbarer galten, kann die heutige Hochleistungskeramik aus Zirkonoxid durchaus mithalten. Dieser Zahnersatz ist metallfrei, biokompatibel und antiallergen. Unser Zahnärzteteam im Zahnzentrum Bodensee berät Sie gerne und umfassend bei der Wahl des richtigen Materials.

Fernsehbeitrag im RegioTV

Bei unserer Eröffnung hat uns das Fernsehteam von Regio TV begleitet. Dr. Renz erklärt in dem Beitrag, was das Zahnzentrum Bodensee so besonders macht.

Die Ausstrahlung fand im Bodensee Journal am 16.10.2019 um 18.00 Uhr statt.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen? – Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin!